Kopernikusschule Grundschule Nürnberg
Die Kopernikusschule verfügt über eine sehr gut ausgestattete Zweifachturnhalle, die intensiv genutzt wird. Zusätzlich zum Sportunterricht in den Klassen bietet die Schule die Arbeitsgemeinschaften Tanzen, Fußball und Unihockey an.

Durch Wettkämpfe, Wettbewerbe und besondere Projekte, die über das Schuljahr verteilt sind, und für die unsere Schüler fleißig trainieren, werden sie zu sportlicher Betätigung motiviert und ihre Bewegungsfreude wird erhalten.
Es gibt Fußballturniere, einen Tanz- und einen Seilsprungwettbewerb, ein Ritterturnier und einige Male eine große Bewegungsbaustelle für alle Klassen, die zwei Tage lang aufgebaut bleibt.

Wir nehmen an der DLRG-Aktion „Sichere Schwimmer“ teil. Durch die Zusammenarbeit mit den Sportvereinen ermöglichen wir unseren Schülern den Zugang.
Zwei Schüler wurden nach der 4. Klasse wegen ihrer ausgezeichneten Leistungen im Badmintonspielen in die Berthold-Brecht-Sportschule aufgenommen.

Sicherheit im Sportunterricht
Das Tragen von Schmuck beim Sport birgt erhebliche Risiken und ist deshalb nicht gestattet. Auch ein Überkleben mit Pflastern kann Verletzungen nicht verhindern.

Da die Schule für abgelegte Schmuckstücke keine Haftung übernimmt, empfehlen wir, an den Tagen mit Sportunterricht den Schmuck zu Hause zu lassen.