Die Kopernikusschule verfügt über einen Dachsportplatz, eine Laufbahn, eine Sprunggrube und eine sehr gut ausgestattete Zweifachsporthalle, die intensiv genutzt wird.
Durch Wettkämpfe, Wettbewerbe und besondere Projekte, die über das Schuljahr verteilt sind, und für die unsere Schüler und Schülerinnen fleißig trainieren, werden sie zu sportlicher Betätigung motiviert und ihre Bewegungsfreude wird erhalten.
Neben großen mehrtägigen Bewegungsbaustellen für alle Klassen veranstalten wir jährliche Fußballturniere, einen Tanz- und einen Seilsprungwettbewerb und nehmen an der Aktion „Sicherer Schwimmer“ teil.
In Zusammenarbeit mit dem Post SV Basketball können unsere Schüler zusätzlich außerunterrichtliche Sportarbeitsgemeinschaften besuchen.
 
Sicherheit im Sportunterricht
Das Tragen von Schmuck im Sportunterricht birgt erhebliche Risiken und ist deshalb nicht gestattet. Auch ein Überkleben mit Pflastern kann Verletzungen nur teilweise verhindern.
Da die Schule für abgelegte Schmuckstücke keine Haftung übernimmt, empfehlen wir, an den Tagen mit Sportunterricht den Schmuck zu Hause zu lassen.
Lange Haare müssen im Sportunterricht aus Sicherheitsgründen zusammengebunden werden.