06.06.2019

          
Liebe Eltern,

vor den Pfingstferien möchte ich Sie wieder darüber informieren, was sich an der Kopernikusschule ereignete.

Aktion Samenkorn
In mehreren Klassen fand mit Unterstützung von Ehrenamtlichen die Aktion „Samenkorn“ statt. Die Schüler und Schülerinnen durften Samen in verschiedene Pflanztöpfchen setzen und beobachten in den nächsten Wochen, was geschieht. Wir sind sehr gespannt, was aus den Aussaaten wird!

Fußballturniere
Das Wetter hielt und wir konnten an zwei Tagen die schulhausinternen Fußballturniere der Kopernikusschule durchführen. Als Sieger gingen die Klassen 3f und 4e hervor. Herzlichen Glückwunsch! Diese werden im Sommer die Schule bei den Fußballturnieren der Stadt Nürnberg vertreten.

Bundesjugendspiele
Auch bei den Bundesjugendspielen waren unsere Schüler und Schülerinnen aktiv. Sie führten nicht nur die leichtathletischen Disziplinen Sprint, Ausdauerlauf, Weitwurf und Weitsprung durch, sondern durften sich auch an Spiel- und Spaßstationen austoben. In einer bundesweit vorgegebenen Wertung wurde dann ermittelt, wer eine Teilnehmer-, eine Sieger- oder gar eine Ehrenurkunde erhält. Vielen Dank an die Organisatoren, welche einen großen Aufwand hatten, und die zahlreichen Eltern und Angehörigen, welche uns als Betreuer und Kampfrichter unterstützten! Ohne Sie wäre diese Sportveranstaltung nicht möglich gewesen!

Foto-Wettbewerb
Der diesjährige Foto-Wettbewerb stand unter dem Motto „Tiere“. Viele Kinder hatten ihre Beiträge abgegeben. Diese wurden von den anderen Schülern und Schülerinnen gewertet. Die Preise für die drei ersten Plätze gingen an zwei Erstklässler und einen Drittklässler. Herzlichen Glückwunsch!

Windsbacher Knabenchor
Am 20. Mai hatten interessierte Jungen die Möglichkeit, mit Herrn Lang vom Windsbacher Knabenchor zu singen. Für die Teilnehmer war dies ein besonderes Erlebnis.

Müll-Aktionen
Viele Klassen beteiligten sich am 22. Mai ebenso wie die Kindergartenkinder der KiTa Gabelsbergerstraße an einer Müllsammelaktion in den umliegenden Straßen. „Unsere Südstadt soll sauber sein!“ war das Motto der Kinder. Es gab viel zu tun, ein gehöriger Berg Müll wurde zusammengetragen und vom Pausenhof abgeholt. Hoffentlich bleibt es nun sauber!
Das Theaterstück „Kasper und der Müllteufel“ sensibilisierte die Erst- und Zweitklässler zusätzlich dafür, Müll zu vermeiden.
Bitte unterstützen auch Sie unser Anliegen! Bitte geben Sie Ihrem Kind das Pausenbrot und das Getränk in Mehrwegverpackungen mit und handeln Sie auch sonst als umweltfreundliches Vorbild!

Schullandheimaufenthalte
Die Klassen 4b, 4f und 2f durften mit ihren Lehrkräften ins Schullandheim fahren. Neben den gemeinsamen Erlebnissen steht bei solchen Fahrten die Erweiterung der Selbst- und Sozialkompetenz im Mittelpunkt. Vielen Dank an die Lehrkräfte, welche durchgehend im Dienst waren, um den Kindern dies zu bieten.

Musical
75 Kinder aus den Arbeitsgemeinschaften Chor unter Leitung von Frau Kramer, 18 Kinder aus der Arbeitsgemeinschaft Theater unter Leitung von Frau Auer und die 23 Schüler und Schülerinnen der 3a von Frau Hügel als Flötisten gestalteten das Musical „Kopernikus“, welches am Mittwoch, den 5. Juni vor Ehrengästen, Eltern und Verwandten zur ersten Aufführung kam. Am Donnerstag, den 6. Juni, wurde das Stück zweimal für alle Schüler und Schülerinnen der Kopernikusschule gespielt. Eingebettet in die Rahmengeschichte der Namensgebung unserer Kopernikusschule  wird in dem Musical unterhaltsam dargestellt, wer Kopernikus war und welche Bedeutung seinen Erkenntnissen zukommt. Alle Aufführungen des Musicals waren ein voller Erfolg. Die Leistungen der Mitwirkenden waren sehr beeindruckend, die Zuschauer waren begeistert. Wir sind sehr stolz auf diese Leistung.

S. Hippelein